Cake DeFi – Cashflow durch Kryptowährungen

Was ist Cake DeFi?

Cake Defi ist eine in Singapur ansässige Firma die Finanzdienstleistungen im Bereich Kryptowährungen anbietet. Diese Finanzdienstleistungen umfassen u.a. Lending, Staking und Liquidity Mining. Ein Mitgründer dieses Unternehmens ist Dr. Julian Hosp. Julian ist ein Vorreiter im DACH-Raum für die Verbreitung von Kryptowährungen. In seinen verschiedenen Social Media Kanälen informiert er seit Jahren über die Möglichkeiten von Kryptos.

Cake Defi in unter 3 Minuten erklärt. Quelle: Youtube: Cake DeFi

Cashflow durch Kryptowährungen. Wie geht das?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Cashflow durch Kryptowährungen zu erhalten. Diese sind jedoch von der jeweiligen Kryptowährung abhängig. Staking funktioniert z.B. nur bei Kryptowährungen mit dem Konsensiusalgorithmus Proof of Stake. Lending ist bei den meisten großen Kryptowährungen möglich. Hierbei verleihst Du z.B. Deine Bitcoins zu 5% Zinsen im Jahr. Bei Cake Defi erhältst Du z.B. 37% p.a. beim Staking von DFI (Defi Chain). Liquidity-Mining funktioniert nur von bestimmten Kryptowährungspaaren. Hier können mehrere 100% p.a. möglich sein.

Welche Risiken gibt es?

Natürlich sind hohe Renditen nicht ohne Risiko zu bekommen. Zum einen sind Kryptowährung sehr volatil. Zum anderen kann auch ein Totalverlust entstehen wenn die Firma pleite geht. Des Weiteren bestehen Smart Contract Risiken bei Fehlern im Code. Mehr zu Risiken von Cake Defi zum Thema Lending und Liquidity Mining.

Erhalte $10 in DFI als Bonus wenn Du Dich registrierst

Wenn Du Dich bei Cake Defi unter folgendem Link anmeldest erhältst Du $10 in DFI als Bonus. Starte jetzt Deinen Cashflow durch Kryptowährungen!

Disclaimer: Alle Inhalte dienen nur zur Information und stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.