Spenden

767 Millionen Menschen leben unter der Armutsgrenze!

Laut einen Bericht der Vereinten Nationen lebten im Jahr 2013 etwa 767 Millionen Menschen unter der Armutsgrenze. Weltweit waren zwischen 2014 und 2016 etwa 793 Millionen Menschen unterernährt. Fast zwei Drittel aller Hungernden leben in Afrika und Südasien. Gehörst Du zu den Menschen auf der Welt, die noch monatlich einen gewissen Betrag zum investieren übrig haben? Dann sollte auf alle Fälle ein Teil davon gespendet werden, auch wenn es nur ein paar Euro sind!

Welche seriösen Spendenorganisationen gibt es?

Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) überprüft regelmäßig Spendenorganisationen. Dabei wird bei Spendengeldern auf zweckgerichteter, sparsamer und wirtschaftlicher Verwendung geachtet. Dafür stellt die DZI ein Spenden-Siegel aus. Unter folgendem Link findest Du alle Organisationen mit Spenden-Siegel.