P2P Kredite

Was sind P2P Kredite?

Bei P2P Krediten verleihst Du Dein Geld an andere Personen und bekommst dafür Zinsen. P2P steht hierbei für Peer to Peer und bedeutet von Person zu Person. Ein P2P Kredit ist somit ein Kredit zwischen zwei Privatpersonen ohne dass eine zentrale Instanz wie z.B. eine Bank dazwischen steht. Im englischsprachigen Raum spricht man auch von P2P Lending.

Schaubild P2P Kredite

Wie kann ich in P2P Kredite investieren?

In P2P Kredite kannst Du am besten über Plattformen investieren. Nachfolgend stelle ich die in Deutschland bekanntesten Plattformen kurz dar:

Mintos

Auf Mintos, der P2P Plattform aus Lettland werden täglich mehr als 6 Mio Euro Darlehen finanziert. Somit zählt Mintos zu den größeren Anbietern von P2P Krediten. Die derzeitige durchschnittliche Verzinsung gibt Mintos mit 11,87 % an. Wenn Du Dich über folgenden Link bei Mintos anmeldest, erhältst Du noch einen zusätzlichen Bonus* von 1% auf Deine Rendite.

*zeitliche befristete Bonuszahlung

Bondora

Die Plattform Bondara mit Sitz in Estland besteht bereits seit 11 Jahren. Mit über 80000 Kunden und einer Investmentsumme von über 300 Mio. Euro zählt Bondora neben Mintos zu den größten P2P Plattformen in Europa. Bei Bondora gibt es laut Website durchschnittlich 10,8 % Verzinsung. Wenn Du Dich über folgenden Link bei Bondora anmeldest, erhältst Du 5€ Startbonus!

auxmoney

Die deutsche Plattform auxmoney mit Sitz in Düsseldorf hat bereits ein Kredit-Volumen von über einer Milliarde Euro ausgezahlt. Die durchschnittliche Nominalverzinsung gibt auxmoney mit 9,65% und die durchschnittliche Rendite mit 5,0% an.

Welche Risiken gibt es?

Alleine die Renditen zwischen 6% und 20% zeigen schon, dass es sich bei P2P-Krediten um ein sehr hohes Risiko handelt. Denn hohe Renditen bekommt man nicht umsonst. Das natürlich am naheliegendste Risiko ist der Zahlungsausfall der Kreditnehmer. Um dieses Risiko zu reduzieren gibt es bei den meisten Plattformen Bonitätsprüfungen. Des Weiteren bieten einige besicherte Kredite, bei denen der Kreditnehmer Sicherheiten hinterlegen muss, an. Einige bieten auch eine Rückkaufsgarantie des Kredits falls der Kreditnehmer nicht mehr zahlt. Ein weiteres Risiko ist die Pleite einer P2P Plattform. Um dieses Risiko zu reduzieren, kann die Verteilung der Investitionssumme auf mehrere Plattformen sinnvoll sein.

Buchempfehlungen zu P2P Krediten

Disclaimer: Alle Inhalte dienen nur zur Information und stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar.